Very-Top-Menü

Jugendverband

Historie

Am 14. März 2011 trafen sich im Feuerwehrhaus Altenstadt die Jugendvertreter der Feuerwehren unseres Landkreises um den Jugendverband „Jugendfeuerwehr des Landkreises Weilheim – Schongau“ innerhalb des Kreisfeuerwehrverbandes zu gründen. Ziel war es, als Gemeinschaft die Interessen der derzeit 30 Jugendfeuerwehren nach Außen hin zu vertreten. Einstimmig wurde die neue Jugendordnung – die zukünftig Bestandteil der Satzung des Kreisfeuerwehrverbandes ist - beschlossen und die Vorstandschaft gewählt. Kreisjugendfeuerwehrwart wurde KBM Bastian Eiter, Stellvertreter Christian Fuchs (Weilheim), Schriftführer Franz-Peter Bach (Raisting) und Kassier Michael Schenk (Weilheim).

Drei Jahre später fand am 24. März 2014 im Penzberger Rathaus die erste turnusmäßige Wiederwahl der Vorstandschaft statt. Auf Vorschlag von KBR Sobotta wurden KBM Bastian Eiter, Christian Fuchs und Michael Schenk in ihren Ämtern einstimmig wieder gewählt. Ebenfalls einstimmig wurde Anton Walser aus Iffeldorf als Nachfolger für Franz-Peter Bach, der nicht mehr zur Wahlt antrat, zum Schriftführer gewählt.

icon JUGENDORDNUNG_WM_SOG (104.05 kB)