Very-Top-Menü

  • Home89.jpg
  • Home97.jpg
  • Home83.jpg
  • Home95.jpg
  • Home91.jpg
  • Home82.jpg
  • Home86.jpg
  • Home92.jpg
  • Home96.jpg
  • Home93.jpg
  • Home84.jpg
  • Home99.jpg
  • Home85.jpg
  • Home88.jpg
  • Home87.jpg
  • Home90.jpg
  • Home98.jpg
  • Home94.jpg

Startseite

Pähl gewinnt souverän vor Fischen beim Jugendtag 2018 in Raisting

Erstmals wurde der Kreis-Jugendfeuerwehrtag, der am Samstag, den 16. Juni zum 34. Mal im Landkreis stattfand, durch die Feuerwehr Raisting ausgetragen. Bei traumhaften Wetter traten insgesamt 21 (Vorjahr 20) Jugendfeuerwehren des Landkreises mit insgesamt 166 (156) Teilnehmern zum Leistungsvergleich in den verschiedenen Disziplinen gegeneinander an.

Neben den sechs bekannten Feuerwehrdisziplinen (siehe Richtlinie) gab es zum zweiten Mal die sogenannte Fun-Disziplin, die den Teilnehmern vorher nicht bekannt war. So musste der Feuerwehrnachwuchs in diesem Jahr passend zur Fußball-WM sein Können am Ball beweisen.

Nachdem alle Jugendfeuerwehren die sieben Aufgaben absolvierten, konnten die Platzierungen ermittelt werden. Als Sieger setzte sich die Jugendfeuerwehr Pähl souverän vor Fischen und den Drittplatzierten aus Antdorf durch. Vorjahressieger Sindelsdorf musste sich mit dem vierten Platz begnügen. Raisting zeigte sich als höflicher Gastgeber und ließ allen anderen Mannschaften den Vortritt und landete auf dem letzten Platz.

Die Platzierungsliste:

Platz Jugendfeuerwehr Punkte
1 Pähl 1463
2 Fischen 1166
3 Antdorf 1088
4 Sindelsdorf 1013
5 Magnetsried 985
6 Steingaden 927
7 Schongau 921
8 Wielenbach 825
9 Eberfing 810
10 Penzberg 798
11 Altenstadt 702
12 Marnbach-Deutenhausen 699
13 Bernried 658,5
14 Weilheim 658,3
15 Seeshaupt 657
16 Burggen 618
17 Oderding 604
18 Huglfing 571
19 Peiting 510
20 Polling 401
21 Raisting 312


Landrätin Andrea Jochner-Weiß lobte in ihrem Grußwort die Kameradeninnen und Kameraden der Feuerwehr Raisting für die hervorragende Durchführung des Jugendtages. Bürgermeister Martin Höck dankte allen Jugendlichen für die Teilnahme an einer rundum gelungenen Veranstaltung in Raisting.Im Rahmen der Siegerehrung wurden zudem die Kameraden Günter Drobilitsch aus Peiting und Gerhard Michel aus Raisting von KBR Dr. Rüdiger Sobotta (auch stv. Vorsitzender des Bezirksfeuerwehrverbandes Obb.) und KBM Bastian Eiter (auch stv. Bezirksjugendwart in Obb.) für ihre hervorragenden Dienste in der Jugendfeuerwehr mit der Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Oberbayern in Silber ausgezeichnet.

Auch die Vertreter des Kreisfeuerwehrverband Weilheim-Schongau e.V. bedankten sich bei allen Helfern, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben. Ein besonderer Dank gilt den vielen Sponsoren, die diesen Jugendtag unterstützt haben. Allen voran der Versicherungskammer Bayern, die Sparkasse Oberland und die Raiffeisenbank Raisting.

IMG_5643 IMG_5645 IMG_5649 IMG_5658 IMG_5662 IMG_5663 IMG_5664 IMG_5667 IMG_5668 IMG_5685 IMG_5696 IMG_5697