Lehrgänge an den Staatlichen Feuerwehrschulen

Der Landkreis erhält aus dem Lehrgangskatalog der drei staatlichen Feurwehrschulen jedes Jahr ein Kontingent, das auf Grundlage einer Bedarfsabfrage zum Jahresende auf die Feuerwehren in unserem Landkreis verteilt wird. Nachdem die Lehrgangstermine den entsprechenden Feuerwehren zugeteilt wurden, ist vom Kommandanten die Lehrgangsanmeldung auszufüllen und an die Gemeinde als Kostenträger zur Unterschrift weiterzugeben. Die unterschriebene Anmeldung ist entweder per Post (Grube 37, 82377 Penzberg) oder eingescannt per E-Mail (kbmausbildung@kbi-wm-sog.de) an die zuständige Kreisbrandmeisterin Katharina Kögl zu senden. Sofern die Anmeldung eingangen ist, wird dies in der nachfolgenden Liste grün vermerkt (Aktualisierung jeweils etwa zum Monatsanfang).

Lehrgangsplatzverteilung WM-SOG 2022 - PDF (411,8 KB)

Lehrgangsplatzverteilung WM-SOG 2022 - Excel (78,4 KB)

Die Voraussetzungen und Inhalte der Lehrgänge sind im Lehrgangskatalog zusammengefasst: 

Lehrgangskatalog (8,1 MB)

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten die Teilnehmer von der Regierung von Oberbayern und der Feuerwehrschule eine Einladung per E-Mail sowie weitere Informationen zum Lehrgangsablauf.

Die Anmeldungen für die Lehrgänge müssen spätestens 10 Wochen vor Lehrgangsbeginn unterschrieben vorliegen. Falls die Anmeldung nicht vorliegt, wird der Lehrgangsplatz in die nachfolgende Restplatzbörse aufgenommen und steht allen Feuerwehren im Landkreis zur Buchung frei.

Anmeldeformular Feuerwehrschule (153,4 KB)

 

Restplatzbörse

Folgende Restplätze sind noch nicht vergeben und können von den Feuerwehren des Landkreises Weilheim-Schongau für das Jahr 2022 noch reserviert werden:

  Beginn Ende Terminschlüssel Anmeldung bis Schule freie Plätze
Gerätewart TSF 19.12.22 21.12.22 01 02 C40 006B 22 20.11.22 SFS-R 1

 

Die Reservierung eines Restplatzes kann durch die Kommandanten telefonisch oder per E-Mail bei Kathi Kögl erfolgen.